Kaltarbeitsstahl ist ein Werkzeugstahl und dient zur Fertigung von Werkzeugen, bei deren Einsatz soll die Oberflächentemperatur von 200°C nicht überschritten werden. Unlegierte Kaltarbeitsstähle werden hauptsächlich im Werkzeugbau eingesetzt, wo ein zäher Bauteilkern benötigt wird, Legierte Kaltarbeitsstähle werden im Formenbau und in der Nahrungsmittelindustrie verwendet, wenn eine höhere Gesamtfestigkeit erforderlich ist.

EN ISO 4957
X210Cr12
Werkstoffeigenschaften
Ledeburitischer 12% -er Cr – Stahl mit hoher Verschleißfestigkeit und sehr guter Zerspanbarkeit. Bei Härtung maßänderungsarm.
Verwendungszweck
Hochleistungsschnittwerkzeuge, Stanzwerkzeuge, Stempel, Scherenmesser,Ziehmatrizen und – Dorne, Werkzeuge für die Holz, - Papier und Kunststoffindustr
C
2.10
Cr
12.0
Standard - Arbeitshärte
58 - 62 HRC
Lieferzustand
Weichgeglüht, max. 248 HB
Weichglühen
800-840 °C
Spannungsarmglühen
600-650 °C
Härten
940-970 °C
Anlassen
200-350 °C
EN ISO 4957
X155CrMoV121
Werkstoffeigenschaften
Ledeburitischer Kaltarbeitsstahl mit hoher Verschleißfestigkeit und guter Schneidhaltigkeit bei erhöhter Zähigket
Verwendungszweck
Kaltfließpresswerkzeuge, Gewindewalzrollen, Profilwalzrollen, Tiefziehwerkzeug, Fräser, Scherenmesser, Maschinenmesser.
C
1.55
Cr
12.0
Mo
0.70
V
1
Standard - Arbeitshärte
58 - 62 HRC
Lieferzustand
Weichgeglüht, max. 255 HB
Weichglühen
830-850 °C
Spannungsarmglühen
600-650 °C
Härten
1020-1050 °C
Anlassen
500-550 °C
EN ISO 4957
X210CrW12
Werkstoffeigenschaften
Ledeburitischer Kaltarbeitsstahl mit höchste Verschleißhärte und Schneidhaltigkeit, gute Maßhaltigkeit bei Härtung
Verwendungszweck
Stempel, Papiermesser, Profilwalzrollen, Ziehwerkzeuge, Hochleistungsschnitt- u. Stanzwerkzeuge.
C
2.10
Cr
12.0
W
0.80
Standard - Arbeitshärte
64 - 66 HRC
Lieferzustand
Weichgeglüht, max. 250 HB
Weichglühen
800-840 °C
Spannungsarmglühen
600-650 °C
Härten
950-980 °C
Anlassen
500-550 °C
EN ISO 4957
100MnCrW4
Werkstoffeigenschaften
Mittellegierter Werkzeugstahl, maßbeständig bei Härtung.
Verwendungszweck
Spanabhebende Werkzeuge für die Gewindebearbeitung sowie Fräser Stanzwerkzeuge.
C
0.95
Cr
0.60
Mn
1.1
V
0.1
W
0.60
Standard - Arbeitshärte
61 - 63 HRC
Lieferzustand
Weichgeglüht, max. 230 HB
Weichglühen
740-770 °C
Spannungsarmglühen
600-650 °C
Härten
780-820 °C
Anlassen
180-250 °C
EN ISO 4957
X45NiCrMo4
Werkstoffeigenschaften
Kaltarbeitsstahl mit hoher Zähigkeit. Bei guter Härteannahme auch Querschnitt duchhärtbar.
Verwendungszweck
Kunststoffformen, Ziehbacken, Präge– u. Biegewerkzeuge, Scherenmesser, Schrott- u. Knüppelscherenmesser.
C
0.49
Cr
1.4
Mo
0.03
Ni
4.0
Standard - Arbeitshärte
50 - 53 HRC
Lieferzustand
Weichgeglüht, max. 262 HB
Weichglühen
610-650 °C
Spannungsarmglühen
600-650 °C
Härten
840-870 °C
Anlassen
160-300 °C
EN ISO 4957
X16CrNiSi25-20
Werkstoffeigenschaften
hochlegierter, austenitischer Glasformenstahl mit guter Warmfestigkeit, Polierbarkeit, hohem Oxydationswiderstand u. geringer Klebeneigung
Verwendungszweck
Formoberteile bei großen Serien für die Glasindustrie, bei besonderen Anforderungen an die Glasoberfläche. Glaspfeifen, Mundstücke, Anfangeisen, Kokil
C
≤ 0.20
Cr
25.00
Mn
≤ 2.0
Ni
20.0
Si
2.0
Härten
1050-1100 °C
EN ISO 4957
90MnCrV8
Werkstoffeigenschaften
Mittellegierter Kaltarbeitsstahl mit ca. 1 % Kohlenstoff, hohe Aufhärtbarkeit, mäßige Durchhärtbarkeit, maßänderungsarm, hohe Druckfestigkeit.
Verwendungszweck
Führungsleisten, Auswerfer, Schneid- u. Stanzwerkzeuge, Gewindeschneidwerkzeuge, Messwerkzeuge, Reihballen, Kaliber, Tiefziehwerkzeuge.
C
0.9
Cr
0.4
Mn
2.0
V
0.1
Standard - Arbeitshärte
57 - 62 HRC
Lieferzustand
Weichgeglüht, max. 229 HB
Weichglühen
680-720 °C
Spannungsarmglühen
600-650 °C
Härten
790-820 °C
Anlassen
160-250 °C